direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Lupe

Kooperationsnetzwerk „Funktionelle Pflanzenproteine für gesunde Lebensmittel (FunProNet)“

​Ansprechpartnerin:

Das Fachgebiet Lebensmitteltechnologie und –materialwissenschaften ist Mitglied im ZIM-Kooperationsnetzwerk „Funktionelle Pflanzenproteine für gesunde Lebensmittel (FunProNet)“, welches durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert wird. Das Netzwerk bringt Hersteller von Pflanzenproteinprodukten, Lebensmittelproduzenten und Forschungseinrichtungen mit Kompetenzen auf den Gebieten der Analyse, Funktionalisierung und Applikation von Pflanzenproteinen zusammen. Ziele des Netzwerkes sind die Entwicklung von nachhaltigen Möglichkeiten zur Gewinnung von Pflanzenproteinen aus Nebenprodukten der Verarbeitung heimischer Rohstoffe, die Herstellung von Pflanzenproteinpräparaten mit definierten technofunktionellen, sensorischen und ernährungsphysiologischen Eigenschaften sowie die Applikation der Proteinpräparate in Lebensmittelsystemen. Als Proteinquelle kommen nicht nur bedeutende Wirtschaftspflanzen wie z. B. Sonnenblumen, sondern auch alternative Rohstoffe wie Kürbis-, Sanddorn-, Weintrauben-, Hanf-, Lein-, Aprikosen- sowie Hagebuttenkerne bzw. -presskuchen in Betracht. Weitere 

Informationen finden Sie auf der FunProNet-homepage: http://www.funpronet.de

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe